Go on

Unerträgliche Leichtigkeit

Ein Lesetipp!

www.unterleuten.de

Auf die Presse!

„Pressefreiheit ist die DNA jeder Demokratie“ – Udo Lindenberg. (Foto: Matthias Dreier)

Anlässlich des Internationalen Tags der Pressefreiheit am 3. Mai hatte die Initiative Freundeskreis #FreeDeniz zu einem Konzert vor dem Brandenburger Tor geladen. 

Angekündigt hatten sich Antilopen Gang, Jasmin Tabatabai, Jilet Ayse, PeterLicht, sookee, Andreas Dorau, Sultan Tunc, Notwist, Die Sterne, Christiane Rösinger, Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen, Mikail Aslan und der taz-Chor – und sie waren auch alle gekommen.

Das Solidaritätskonzert „Auf die Presse!“ wurde von der Initiative Freundeskreis #FreeDeniz mit Unterstützung von Amnesty International, Reporter ohne Grenzen Deutschland, KulturForum TürkeiDeutschland und Medienpartnern organisiert.

Die Bands hatten jeweils ca. 20 Minuten Zeit für ihren Auftritt, drei Stücke . Das waren vier Stunden Musik im Schnelldurchlauf. In den Umbauphasen gab es Redebeiträge. 

Die Band Antilopen Gang stand gleich zweimal auf der Bühne – hier zum Abschluss des Abends.(Foto: Matthias Dreier)

Aber an dem Abend ging es nicht nur um Deniz Yücel: In der Türkei sitzen über 150 Journalisten wegen ähnlich absurder Vorwürfe im Gefängnis, weltweit mindestens 350 Journalisten. Demokratie lebt von freier Berichterstattung! 

Fleur De Lys

Phoenix mit neuem Song
Musik für die Stadt, für den Tanz: Ein Vorgeschmack auf den Sommer…

Tourdaten:

24.09.2017 | München
25.09.2017 | Köln
26.09.2017 | Hamburg

The Gorillaz are alive