Where there is disco …

Networking in Berlin

Gemeinsam mit Elektroschrott basteln (Foto: Matthias Dreier)

Gemeinsam mit Elektroschrott basteln (Foto: Matthias Dreier)

Die neunte re:publica 2015 stand unter dem Motto „Finding Europe“. Wie in den letzten drei Jahren für mich, auch in diesem Jahr eine sehr gute Konferenz rund um die Themen Netz, Internet, Netzpolitig, Netzdesign, Technik, Netz-Ethik und Architekur und vielen Fragen mehr. Ein Treffpunkt von Netzgemeinde, Wirtschaft, Verlagswesen, Studenten, Journalisten, Bloggern, Technikern, Nerds, – rund 7000 Teilnehmer.

Sehr beliebt war dieses Jahr der Maker Space des Global Innovation Gathering, wo interessierte Besucher sich austauschen und beispielsweise gemeinsam einen 3D-Drucker aus Elektroschrott basteln konnten. Aber wenn die re:publica immer wieder etwas schafft, dann ist es, dass man sich als Gast komplett neuen Themen öffnet. Bei mir war es dieses Jahr die Raumfahrt. Der Vortrag von Alexander Gerst über die „Blue Dot Mission“ war faszinierend. Nach seinem Ausführungen sieht man die Welt mit anderen Augen: Danke re:publica – danke ‎Astro_Alex‬!